Velothon Berlin am 13. Mai 2018

Weitere Veranstaltungen

News

Saisonstart für die Inline-Skater

29.03.2005

Mit dem Bewag BERLINER HALBMARATHON beginnt am 3. April auch die Saison für die Inline-Skater in der deutschen Hauptstadt. Attraktiver könnte dieser Beginn kaum sein, schließlich steht eine flache, sehr schnelle und touristisch attraktive Strecke zur Verfügung. Je nach Wetterbedingungen sind hier sehr schnelle Zeiten möglich.

Das Rennen, das am Sonntag um 11.10 Uhr gestartet wird, ist einmal mehr gut besetzt. Besonders im Blickpunkt stehen könnte dann ein neu formiertes Team. Wieder zusammengeschlossen haben sich im Vorfeld der Saison die Marken von Luigino (ehemaliger Gründer der Marke Verducci) und Powerslide. Für dieses neue „Luigion/Powerslide Int. Team“ starten unter anderen die beiden besten deutschen Inline-Skater: die Brüder Benjamin und Daniel Zschätzsch. Neu verpflichtet wurde zudem mit dem Regensburger Bernhard Krempl der deutsche Aufsteiger des vergangenen Jahres.

Doch auch der Vorjahressieger Jörg Wecke (ST Celle), der 2004 schon einmal die Favoriten düpierte, ist wieder dabei. Dazu kommen noch Nico Wieduwilt und Kai Menze vom Creative-Rollerblade Team. Das ist die Siegermannschaft der German Blade Challenge 2004.

Bei den Frauen ist mit Hilde Goovaerts (Barclaycard Lion Girls) aus Belgien eine ehemalige Weltmeisterin am Start. Außerdem sind mit Tina Strüver (Verducci Ger.), Jana Gegner (Powerslide Racing Team) und Friedericke Gehring (Barclaycard Lion Girls) die deutschen Top-Skaterinnen dabei.


Weitere News

18.06.2020 Wer jetzt meldet – ist früher motiviert: Spielbank Berlin Silvesterlauf
12.06.2020 Melde-Eröffnung für den 40. GENERALI BERLINER HALBMARATHON startet
17.04.2020 Event Update nach dem Beschluss der Bundesregierung vom 15. April 2020
12.03.2020 GENERALI BERLINER HALBMARATHON am 5. April 2020 ist abgesagt

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Anzeige

Bitte akzeptieren Sie Werbe-Cookies, damit der Inhalt dargestellt werden kann.

Anzeige

Bitte akzeptieren Sie Werbe-Cookies, damit der Inhalt dargestellt werden kann.