Velothon Berlin am 13. Mai 2018

Weitere Veranstaltungen

News

Irina Mikitenko läuft Debüt beim real,- BERLIN-MARATHON

09.08.2007

Irina Mikitenko wird ihr Marathon-Debüt in Berlin laufen. Die 34-jährige Athletin des TV Wattenscheid gab ihre Startzusage für den 34. real,- BERLIN-MARATHON, der am 30. September mit 40.000 Läufern stattfinden wird, wenige Tage nach dem Sieg bei der Vattenfall City-Nacht über 10 km in der Streckenrekordzeit von 32:11 Minuten. Irina Mikitenko ist die erste prominente Verpflichtung für das Frauen-Elitefeld des spektakulärsten deutschen Straßenlaufes. Bei den Männern wird Vorjahressieger Haile Gebrselassie (Äthiopien) starten.

Mit Irina Mikitenko wurde jene deutsche Läuferin verpflichtet, die zurzeit die besten Perspektiven hat für eine erfolgreiche Marathonkarriere. Über Jahre hinweg war Irina Mikitenko bei den großen Meisterschaften die erfolgreichste deutsche Bahn-Langstreckenläuferin. Bei Olympia 2004 in Athen hatte sie einen hervorragenden siebenten Platz im Finale über 5.000 Meter belegt, vier Jahre zuvor war sie bei über diese Distanz sogar Fünfte. Die mehrfache deutsche Langstrecken-Rekordlerin hat bei Weltmeisterschaften zudem die Plätze vier (1999) und fünf (2001) über 5.000 m belegt.

Nach der Geburt ihres zweiten Kindes im Sommer 2005 startete Irina Mikitenko im Frühjahr 2006 ihr Comeback. Seitdem haben die Straßenrennen Priorität. Ihre Halbmarathon-Bestzeit lief sie im April 2007 beim Vattenfall BERLINER HALBMARATHON. Hier war sie hinter der australischen Weltklasseläuferin Benita Johnson in 69:46 Minuten Zweite. Um sich voll auf ihr Marathon-Debüt in Berlin konzentrieren zu können, verzichtete Irina Mikitenko auf die zunächst avisierte WM-Qualifikation über 10.000 Meter. Bei ihrem Debüt über die 42,195 km möchte Irina Mikitenko eine Zeit unter 2:30 Stunden erreichen. 


Weitere News

18.06.2020 Wer jetzt meldet – ist früher motiviert: Spielbank Berlin Silvesterlauf
12.06.2020 Melde-Eröffnung für den 40. GENERALI BERLINER HALBMARATHON startet
17.04.2020 Event Update nach dem Beschluss der Bundesregierung vom 15. April 2020
12.03.2020 GENERALI BERLINER HALBMARATHON am 5. April 2020 ist abgesagt

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Anzeige

Bitte akzeptieren Sie Werbe-Cookies, damit der Inhalt dargestellt werden kann.

Anzeige

Bitte akzeptieren Sie Werbe-Cookies, damit der Inhalt dargestellt werden kann.