Velothon Berlin am 13. Mai 2018

Weitere Veranstaltungen

News

Zurich World Inline Cup - Baena und Mantia unschlagbar!

05.08.2008

© Jörg Dietrich

Zurich World Inline Cup - Baena und Mantia unschlagbar!

Bei traditionell sehr gutem Wetter ging es am vergangenen Sonntag in Zürich wieder um WIC-Punkte. Die beiden derzeit weltbesten, weil sprintstärksten Inline-Skater waren wiedermal nicht zu schlagen. Joey Mantia (USA – Luigino Answer Wheels) gewann den Sprint einer kleinen Spitzengruppe fast spielerisch und schlägt mit einer überragenden Leistung die versammelte Weltelite. Zweiter wird der Kolumbianer Diego Rosero (Rollerblade MPC World), dritter Yann Guyader aus Frankreich (Powerslide Alessi World).

Bei den Damen dominierte die Kolumbianerin Cecilia Baena (COL – Bont Wheels) erneut und gewinnt im Sprint. Brittany Bowe (USA - Luigino Answer Wheels) und Alexandra Vivas (COL - Bont Wheels) mussten sich mit den Rängen zwei und drei begnügen.

Aktuell Führende im World Inline Cup sind Cecilia Baene und Yann Guyader.

Ergebnisse Männer:
1. Mantia Joey, USA-Tacoma 1986 Luigino Answer Wheels 1:00.03,37
2. Rosero Diego, COL-Cali 1980 Rollerblade MPC World Tea 1:00.03,63 0.00,26
3. Guyader Yann, F-Nantes 1984 Powerslide Alessi World 1:00.03,69 0.00,32
4. Nation D.J., NZL-Palmerston North 1989 Matter Inline Center Worl 1:00.03,79 0.00,42
5. Amabili Matteo, I-Italy 1983 Powerslide Alessi World 1:00.03,84 0.00,47
24. Ramali Pascal, D-Mörfelden-Walldorf 1986 Powerslide Phuzion Intern   1:01.26,54    


Ergebnisse Frauen:
1. Baena Cecilia, COL-Columbia 1986 Bont Wheels 1:11.46,52
2. Bowe Brittany, USA 1988 Team Hyper USA 1:11.46,67 0.00,15
3. Vivas Alexandra, COL-Colombia 1982 Bont Wheels 1:11.46,80 0.00,28
4. Goovaerts Hilde, B-Zemst 1975 CadoMotus World 1:11.46,97 0.00,45 (1042) SWTI
5. Begg Nicole, NZL-Timaru 1987 Bont Wheels 1:11.47,27 0.00,75
11. Gegner Jana, D-Berlin 1985 Rollerblade MPC World Tea 1:11.48,73 0.02,21 


Weitere News

27.09.2020 BMW verlängert BMW BERLIN-MARATHON Titelpartnerschaft
27.09.2020 Tausende Sportler stellen sich der #2:01:39 Challenge - Männerstaffel knackt Weltrekordzeit, die Eliud Kipchoge beim BMW BERLIN-MARATHON erzielte
25.09.2020 Eliud Kipchoge stimmt exklusiv zum Countdown auf #20139 Challenge ein
22.09.2020 App zur #2:01:39 Challenge ist verfügbar - auch Frauenstaffel stellt sich Weltrekordzeit

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Anzeige

Bitte akzeptieren Sie Werbe-Cookies, damit der Inhalt dargestellt werden kann.

Anzeige

Bitte akzeptieren Sie Werbe-Cookies, damit der Inhalt dargestellt werden kann.